fotografie

viewbrations

Meine eigene Wahrheit über das Fotografieren

Ich lese immer wieder bei allerlei Fotografen/-innen jede Menge Zitate von anderen, berühmten Fotografen/-innen, und irgendetwas daran hat mich immer gestört. Seit gerade eben weiß ich es - es ist diese darin oft mitschwingende, völlig unglaubwürdige Selbstsicherheit in all dem, was man da eigentlich macht. Dabei glaube ich eher, dass diese Version die Sache trifft:

Eine Fotoshooting ist immer wieder eine Herausforderung. Du steckst mitten drin und bist dir im Kern eigentlich unsicher, ob das, was du da tust auch wirklich funktionieren wird. Erst, wenn es fertig ist, kannst du Bilanz ziehen - manchmal mit dem Gefühl, dass du dich mit Anstand aus der Affäre gezogen hast, manchmal auch mit einer gewissen Befriedigung, dass es so wurde, wie du dir's vorgestellt hast. Die ganz ganz ganz wenigen Male, in denen du dich selbst überraschst mit den Resultaten, die machen die Faszination an der Sache vollkommen... 

Das sind die Bilder, die eine Geschichte erzählen - die Geschichte, die in dir steckte, ohne dass du es wusstest.